Willkommen

Seien Sie herzlich gegrüßt!

Was auch immer Sie auf diese Seite geführt hat, schön dass Sie da sind! Bei achtsam leben lernen finden Sie Informationen über Achtsamkeit, Stress und MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), diverse Kursangebote in München und im Landkreis Ebersberg, sowie Übungen, Ideen und Anregungen, im eigenen Leben öfter einmal vorbeizuschauen.

Es wäre mir eine Ehre und eine Freude, Sie auf dem spannenden Weg dorthin ein Stück zu begleiten.

Veronika Schantz 


Bei sich selbst ankommen

Spielerisch, neugierig und humorvoll

Das etwas andere Achtsamkeitsbuch lädt dazu ein, die eigenen Gefühle, Konzepte und Muster erst einmal zu bemerken, anzunehmen und kennenzulernen, anstatt sie gleich „besinnungs-los“ zu optimieren. Diese annehmende Vertrautheit hilft dann, bei sich selbst öfter anzukommen.

Weiterlesen...

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist mehr als bloße Konzentrationsfähigkeit. Nur im Zusammenspiel mit inneren Haltungen wie Freundlichkeit, Mitgefühl und Akzeptanz kann sie ihre Wirkung entfalten.

Weiterlesen…

Stressbewältigung

Ein stressfreies Leben ist Illusion. Ändern lässt sich der Umgang mit Stressoren wie Krankheiten, Krisen, Schmerzen und all den anderen großen und kleinen Katastrophen im Leben.

Weiterlesen…

MBSR

Die klassischen 8-Wochen-Kurse (Mindfulness Based Stress Reduction) und viele weitere achtsamkeitsbasierte Kursformate finden in München und im Landkreis Ebersberg statt.

Weiterlesen…

Veronika Schantz

MBSR zu unterrichten bedeutet für mich, gleichzeitig Lehrende und Lernende zu sein. Von den Kursteilnehmenden erwarte ich nie mehr, als ich in eigener Achtsamkeitspraxis bereit bin zu tun.

Weiterlesen…


Der hochinfektiöse Achtsamkeitserreger (Teil 7)

20. April 2020

Mit den Hobbits durch die Krise: Bilbo Beutlins Mitgefühl. Als der Zauberer Gandalf die Geschichte von Gollum erzählt, der den tückischen Ring mehr als 500 Jahre besessen hat, ruft Frodo entsetzt aus: “Welch ein Jammer, dass Bilbo diese üble Kreatur nicht abgestochen hat, als er die Gelegenheit hatte.” Woraufhin Gandalf antwortet: “Jammer? Es war Jammer, der ihm zu ...

Weiterlesen...

Der hochinfektiöse Achtsamkeitserreger (Teil 6)

14. April 2020

Mit den Hobbits durch die Krise: Merrys und Pippins lässige Art. Die von den Orks entführten Hobbits wittern ihre Chance auf Befreiung, als eine Schar Reiter das Orklager angreift. Mitten im Schlachtengetümmel lassen sich Pippin und Merry auf lässige Hobbitart erst einmal ein Stück Wegbrot munden, bevor sie schließlich angeregt plaudernd vor den ...

Weiterlesen...

Der hochinfektiöse Achtsamkeiterreger (Teil 5)

14. April 2020

Mit den Hobbits durch die Krise:Samweis Gamdschies weites Herz “… und im Herzen hast du es gewusst. Verlass dich nicht auf deinen Kopf, Samweis, er ist nicht dein bestes Stück”, schimpft Sam Gamdschie, als er herausfindet, dass die Spinne Frodo nur gelähmt und nicht getötet hat. Zur Zeit höre ich “Herr der Ringe”. Das hab ich auch schon ...

Weiterlesen...

Der hochinfektiöse Achtsamkeitserreger (Teil 4)

7. April 2020

Stell Dir vor es ist Krieg – und keiner geht hin! Sind wir wirklich im Krieg? So wie wir die letzten Jahre den Klimawandel, unser Mangel-Ich und den Rassismus bekämpft haben, machen wir es heute mit dem Virus und unseren Ängsten. Mangel-Ich, Klimawandel und Rassismus sind nicht besiegt, sondern höchst gegenwärtig. Warum sollten wir gegen das ...

Weiterlesen...

festenmenü IV

Fasten-Menü III

6. April 2020

Nun doch noch in der Karwoche kurz vor Ostern ein letzter aktueller Fastenvorschlag: Absolute Gewissheiten Ich werde zur Zeit überschwemmt von den unterschiedlichsten Informationen. Da sind offizielle Leitmedien, Verschwörungstheorien, die sich durchaus plausibel anhören, Statistiken, Prognosen. Freunde führen Kleinkriege und schicken sich gegenseitig Erwiderungen, die das, was der andere behauptet zweifelsfrei widerlegen. Manche sind überzeugt davon, dass ...

Weiterlesen...

Kommentare sind geschlossen.